Feuerwehr22

Unsere Pfiffikusse durften sich die Zülpicher Feuerwehr einmal ganz aus der Nähe ansehen. Heiko Bensberg nahm sich sehr viel Zeit, um den Kindern alle Einsatzfahrzeuge der Zülpicher Feuerwache vorzuführen. Er zeigte und erklärte ihnen die verschiedenen Fahrzeuge und beantwortete geduldig die Fragen der Kinder. Alle Kinder durften in einem echten Löschfahrzeug Platz nehmen und später sogar mit einer Wasserspritze Feuerwehrübungen durchführen. Ganz besonders begeistert waren die Kinder von dem großen Leiterwagen mit der 30 Meter langen Leiter.

Verkehrsspaziergang22

In einer Projektwoche lernten unsere Pfiffikusse Einiges zum Thema "Sicherheit im Straßenverkehr" kennen. Weil unsere Großen schon bald in die Schule gehen werden und auch den Schulweg alleine bewältigen müssen, ist es wichtig, die Kinder mit den Verkehrsregeln vertraut zu machen. Den Höhepunkt des Projekts bildete der Verkehrsspaziergang mit Anke Weber von der  Kreisverkehrswacht.

Insekten22 2

In unserem Kindergarten fand in den letzten Wochen ein Projekt zum Thema „Insekten“ statt. Anfangs wurde mit den Kindern gemeinsam überlegt, welche Insekten sie bereits kennen und ob sie bereits wissen, weshalb diese so wichtig für uns und unsere Umwelt sind. Dabei wurde den Kindern bewusst, dass die Insekten viele Aufgaben in der Natur haben. Sie lockern den Boden, bestäuben Pflanzen und Bäume und dienen als Nahrung für andere Lebewesen. Also auch die vermeintlich lästigen Mücken haben einen wichtigen Zweck in der Natur. Gemeinsam machten sich die Pfiffikusse, die Kinder, die im letzten Kindergartenjahr sind, auf den Weg in den Zülpicher Stadtwald, um sich dort, mit Lupen ausgestattet, auf die Suche nach Käfer, Raupe und Co. zu machen.

Der Höhepunkt des Insektenprojektes war der Bau eines großen Insektenhotels. Dieses wurde mit Hilfe von Florian Esser in Kooperation mit dem „Siechhaus“ gebaut. Die Kinder sammelten Stroh und Stöcke, schnitten diese auf die passende Größe und befüllten das Hotel mit viel Freude, damit sich die Insekten wohlfühlen können.

An dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an Herrn Esser für diese tolle Aktion.

Insekten 22 1

 

Im Jahr 2021 haben unsere Hühner Vroni, Henriette und Trude bei uns ein schönes Zuhause gefunden. Nachdem das von unserem Förderverein gesponserte Hühnerhaus mit einem großen Auslauf fertig gestellt wurde, fühlen sich unsere drei Hühner sehr wohl bei uns. Täglich gehen wir zu unseren Hühnern, um diese mit Futter zu versorgen, das Gehege zu reinigen und natürlich, um die Eier einzusammeln. Regelmäßig wird mit diesen Eiern etwas Leckeres zubereitet. Wir sind sehr stolz, dass dieses Projekt mit dem 3.Platz beim Klimaschutzpreis 2021 der Stadt Zülpich und Westenergie ausgezeichnet wurde.

220515 Klimaschutzpreis 2021

Zum Abschluss des Jahres waren die Kinder vom Kindergarten "Kleine Freunde" in Hoven zu einem weihnachtlichen Theater eingeladen.

Weihnachtstheater 2019

Der Bewegungsraum war mit viel Liebe in eine wunderschöne winterliche Landschaft verwandelt worden. Hier spielten die Erzieherinnen ein Theater nach dem Buch "Wer hat Weihnachten geklaut?".

Mit großen Augen verfolgten die Kinder, wie sich die Tiere des Waldes auf die Suche nach Weihnachten machten. Nach dem Theater machten es sich die kleinen und großen Freunde mit selbstgebackenen Plätzchen gemütlich.